Aktuelles / Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen im Birkenfelder Land
Veranstaltungen in der Gemeinde Nonnweiler
Veranstaltungen in der Gemeinde Nohfelden

Hexenrock

Hettenrodt

Di., 30. April 2019

Beschreibung

Der Hexenrock in Hettenrodt wird 25 Jahre alt! - Headliner ist Johannes Oerding - Ein Vierteljahrhundert lang veranstaltet der TV Hettenrodt nun schon sein überregional bekanntes Ein-Tages-Festival. Die Organisatoren blicken auf eine bewegte Geschichte zurück und freuen sich enorm auf den 30.04.2018. Nach dem die 24. Auflage des Hexenrocks mit 2.300 Besuchern bereits im Vorfeld restlos ausverkauft war und Künstler wie Max Giesinger und Antiheld das Zelt zum Kochen gebracht haben, ist den Organisatoren aus dem kleinen Hunsrückort für 2018 erneut ein sensationeller Bookingerfolg gelungen. Mit Johannes Oerding konnten die Hexenrocker einen der aktuell bekanntesten und beliebtesten deutschsprachigen Singer/Songwriter nach Hettenrodt locken und sind somit (wie auch bei Giesinger) der erste bestätigte Gig des Künstlers in Rheinland-Pfalz für 2018. Johannes Oerding ist nach seiner bisher größten Tournee auch in 2018 wieder live zu erleben. Mit seinem Erfolgsalbum ‚Kreise‘ läuft der Hamburger auf Dauerrotation im deutschsprachigen Radio. Wie kaum einem anderen deutschen Pop-Songwriter zurzeit gelingt es Johannes Oerding, in seinen Songs und Texten eine direkte emotionale Verbindung zu seinen Zuhörern herzustellen. Das hat seine gerade zu Ende gegangene Tournee im Herbst 2017 eindrucksvoll belegt: Mit seiner perfekt eingespielten Band im Rücken und grandioser Bühnenpräsenz vermittelte er bei den bisher größten Konzerten seiner Karriere – unter anderem beim Abschlusskonzert vor über 10.000 Fans in der Hamburger Barclaycard Arena - jedem einzelnen Besucher das Gefühl, nur für ihn persönlich zu singen. Diese Qualität zeichnet selbstverständlich auch sein 2017 erschienenes fünftes Album ‚Kreise‘ aus, dessen gleichnamiger Single Hit direkt nach Veröffentlichung fester Bestandteil aller großen Radiostationen im deutschsprachigen Raum wurde und nach wie vor auf Dauerrotation läuft. Der Albumtitel ist Sinnbild einer Zeitenwende im Leben des Künstlers, der in seiner stetig ansteigenden Karriere auf gold- und platinveredelte Alben sowie ausverkaufte Tourneen in immer größeren Hallen zurückblicken kann. Das sich ein solcher Headliner in eine 700- Seelen-Gemeinde locken lässt, ist natürlich kein Glück oder Zufall, sondern das Ergebnis akribischer Arbeit. Schon seit über zweieinhalb Jahrzehnten geben sich Musikgrößen aus dem  In- und Ausland in Hettenrodt die Klinke in die Hand. Neben Altrockern wie Sweet, Slade, Alphaville, The Hooters und Manfred Mann trauten sich auch Bands wie Fury in the Slaughterhouse, Revolverheld, Jennifer Rostock, Culcha Candela oder auch mittlerweile etablierte Newcomer wie Laing, Luxuslärm  und Glasperlenspiel in die Region um Idar-Oberstein. Eine Band schafft es erstmals in der Festivalgeschichte zum dritten Mal ins Lineup: Antiheld aus Stuttgart sind mittlerweile zu guten Freunden der Veranstaltung geworden. Obwohl sie im kommenden April als Support mit Versengold auf Tour sind und am Vortag in Berlin spielen, lassen sie es sich nicht nehmen, den Hexenrock mit ihrem Straßenköterpop zu begeistern. Komplettiert wird das Lineup mit Revolution Inc (aus Idar-Oberstein ) und ANAIS (Morbach) durch zwei regionale Bands. Fade Out aus Lauterecken werden das feierwütige Partyvolk bis in die frühen Morgenstunden nicht aus dem Zelt lassen. Organisiert und veranstaltet wird das Festival von ausschließlich ehrenamtlichen Kräften des Turnvereins Hettenrodt. Tickets gibt es ab sofort bei eventim.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen!!! Kontakt: www.hexenrock.de Facebook:  www.facebook.com/hexenrockinhettenrodt Instagram: hexenrock_in_hettenrodt Info Tel: 0179 - 24 07 00 7

Kontakt

Sportplatz
55758 Hettenrodt

martin@hexenrock.de

Datum

2019-04-30 bis 2019-04-30

Veranstaltungsort

Sportplatz