Aktiv in der Natur / Freizeit & Tipps

Freizeit & Tipps

Frauenburg

Frauenberg

Beschreibung

Die Burganlage wurde im 13. Jahrhundert errichtet und diente dem regionalen Herrscherhaus der Sponheimer zur Sicherung des Naheübergangs und ihrer Besitzungen. Ab 1331 diente die Burg der selbstbewussten Gräfin Loretta von Sponheim als Witwensitz und kam wohl so zu ihrem Namen. Die Frauenburg wurde umfangreiche restauriert. Bei einer Burgführung können auch die Türme besichtigt werden. Es werden Burgführungen angeboten von Ortsbürgermeister Dirk Schröter, Tel.: 06787-1252.

jederzeit frei zugänglich

Kontakt

Frauenburg

-
55776 Frauenberg

Telefon: (0049)6787-1252

www.frauenberg-nahe.de

Suche nach Unterkünften

Klassifikation

bis Stern(e)

Zertifizierungen

Suche nach Veranstaltungen

Zeitraum wählen (von-bis)

Themen

Suche nach Sehenswürdigkeiten

Themen